Seelentröster

Bei Junior ist im Moment ein wenig der Wurm drin. Er ist oft traurig und betrübt und nimmt sich vieles sehr zu Herzen.

Heute hatte er wohl noch Streit mit einem Gspänli in der Schule und da war er am Mittag sehr niedergeschlagen. Wir waren heute bei der Nachbarin zum Mittagessen und ich hatte mit den Kindern abgemacht, dass wir am Nachmittag Schuhe kaufen gehen.

Das Wetter war heute wieder traumhaft und da hat die Nachbarin Junior angeboten er dürfe den Nachbarshund mitnehmen. Das liess sich dieser nicht zweimal sagen und so hatten wir heute nachmittag hündische Begleitung. Wir haben einen ausgedehnten Spaziergang am See gemacht, bevor wir dann langsam Richtung Schuhgeschäft losliefen.

das hat uns glaub allen gut getan. Die Sonne, der See und die Bewegung an der frischen Luft.

Einzig das Schuhkaufen mit Hund ist nicht wirklich einfacher…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *