Category Archives: Was sonst nirgendwo hingehört

Suisse-Mania

Morgen wird sie starten, die neue Sammelaktion Suisse Mania der Migros.

Key Visual_Ballon gross
Und dazu darf ich drei Spielesets hier auf den Blog verlosen.
Wer mitmachen will, soll mir bis am 14.September 2015 per Mail oder Kommentar folgende Frage beantworten:

Mit welchem Verkehrsmittel erkundet man in der virtuellen 3D-Welt auf www.suissemania.ch die Schweiz?

Hinweis: Kommentare werden nach Abschluss der Frist manuell freigeschaltet, es ist also möglich dass Du Deinen Kommentar noch nicht siehst.

Suisse Mania

schon wieder eine Mania, dachte ich mir, als ich am Montag eine Einladung von der Migros bekam. Ich war eingeladen mit den Kindern an einem “Blogger-Event” die neue Suisse Mania kennenzulernen.

Die Einladung kam ziemlich spontan, denn am Mittwochnachmittag sollte das Ganze stattfinden. Und eigentlich hatte ich keine  grosse Lust mit den drei Kindern den Weg nach Zürich für eine Mania auf mich zu nehmen. Denn die beiden letzten Manias konnten uns nicht mehr begeistern.

Ich habe mit der Tochter die vergangenen Manias aufzuzählen  versucht, aber uns fielen nur ein paar ein. Die Suisse Mania ist glaub schon die zwölfte Mania, die die Migros veranstaltet. Uns kamen die Nanos, die Murmeln, die Dominosteine, die Captors, die Minis, die Twisty-Mania, die Dinos und die Quizmania in den Sinn.

Und nun eben die Suisse-Mania.

suisse-mania-header

Die Tochter las sich das Mail auch durch und fand, hey Mami, da gehen wir hin. Erstens scheint es ein cooles Spiel zu geben und zweitens einen Apéro, das tönt doch cool. Und auch Junior fand, es sei mal wieder an der Zeit eine Zugfahrt zu unternehmen.

Also habe ich Jeanette zurück geschrieben, dass wir alle vier kämen. Und so sassen wir am Mittwochnachmittag im Zug nach Zürich und die Kinder waren fast ein wenig aufgeregt.
Nach Ankunft am Migros-Hochhaus in Zürich wurden wir am Empfang abgeholt und durften in ein Sitzungszimmer im 18 Stockwerk.

Während wir Eingeladenen den Erläuterungen zur neuen Mania lauschten, wurde die Kinder bestens versorgt und unterhalten.

IMG_9852
Und ich wurde überrascht. Mit der Suisse-Mania gewinnt Migros uns wohl wieder als Sammler. Endlich mal wieder eine Mania, die in unseren Augen einen Sinn macht. Es gibt die schönsten Schweizer Sehenswürdigkeiten zum Sammeln. Die Sammelobjekte kommen in gewohnter Manier daher, ein Säckchen (gibt es ab 20.- Fr Einkauf) enthält eine der 50 Sehenswürdigkeiten und einen Kleber fürs Sammelalbum. Dazu gibt es noch das Suisse-Mania-Spiel auf welchem die Sehenswürdigkeiten ins Spiel gebracht werden können (aber nicht müssen, das Spiel geht auch ohne die Sammelobjekte). Das Spiel ist sehr liebevoll gestaltet und lässt sich recht einfach aber trotzdem sehr unterhaltend spielen. Es basiert auf dem Leiterlispiel, welches sicher für die meisten ein Begriff ist. Es müssen immer wieder Fragen beantwortet oder Aktionen ausgeführt werden. So wird man eingeladen eine Entdeckungsreise mit der Familie durch die Schweiz zu unternehmen. Viele Sehenswürdigkeiten kennt man, aber ich bin erstaunt, wie viele der Sehenswürdigkeiten ich nicht wirklich kenne.

Wir durften das Spiel vor Ort ausprobieren und nachher sogar eines für Zuhause mitnehmen.

IMG_9861Die Spielfläche ist bei uns nun aufgebaut und wir rege bespielt. Zwar nicht nur so wie in der Spielanleitung beschrieben, aber die Rückseite des Spieles bietet eine Landschaft mit Strassen, Flüssen und Schienen, welches wohl jedes Kind zum Spielen anregt. Bei uns fahren nun schon verschiedenste Fahrzeuge darauf herum.

Im Sammelalbum finden sich Informationen zu jeder Sehenswürdigkeit aber auch zu dem Kanton, in welchem sich die Sehenswürdigkeit befindet.

Ein weitere schöne Attraktion wird einem online geboten. Unter www.suissemania.ch kann man in einem virtuellen Heissluftballon über eine sehr liebevoll animierte 3D-Schweiz fahren und erfährt viel Wissenswertes. Die Mania-Fans können dort jede Woche eine Aufgabe lösen und damit am Wettbewerb teilnehmen. Es winken wirklich schöne Preise, wie Ballonfahrten im Suisse-Mania-Ballon, Migros-Einkaufskarten und natürlich der Hauptpreis “ein Jahr gratis in der Migros einkaufen”.

Wir sind auf jeden Fall mit dabei und werden unser grosser Spielkarton mit den Sehenswürdigkeiten füllen.

Wer weiss, vielleicht darf ich dann noch ein Spiel hier verlosen, das werde ich euch dann bei Gelegenheit mitteilen.

Merci an die Organisatoren des Blogger-Events. Uns hat es allen sehr Spass gemacht und die Tochter kann es kaum erwarten, dass es losgeht mit dem Sammelfieber. Ach ja, die neue Mania startet am 8. September und dauert bis am 26. Oktober. Es wird auch wieder Roadshows vor Ort geben. Detaillierte Informationen findet ihr dann unter www.suissemania.ch.

 

schnipp schnapp

Der Kleintje hat mittlerweile sehr lange Haare. Er sieht mit seinen Löckchen aus wie ein kleiner Engel.

IMG_7778_2

Leider mag er es nicht, seine Haare zu waschen und schmiert sich regelmässig das gesamte Essen ins Haar. Zusammenbinden ist nicht wirklich eine Option und so habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden dem Coiffure einen Besuch abzustatten.

Heute morgen sind wir also hin. Vorsorglich hatte ich mein Ipad mini eingepackt. Dass ich ihn ablenken könnte.

Aber das war gar nicht nötig. Sie hatten dort einen Coiffurestuhl mit Lenkrad und Rädern und vorne ein Bildschirm, sodass die Kinder einen Film schauen können.

IMG_8044

es dauerte knapp fünfzehn Minuten, dann waren die Haare ab. Sie sind sehr kurz geraten. Er sieht nun aus wie ein herziger, kleiner Lausbub. Er findet’s cool und noch cooler findet er, dass alle sagen er habe eine coole Frisur 😉

IMG_8060ich brauche wohl noch eine Weile, bis ich mich daran gewöhnt habe. wenn er so plötzlich in meinem Blickfeld erscheint, erkenne ich ihn erst nach kurzem Schauen. das wird sich aber schnell ändern, denke ich…