Autopanne

Heute hatte ich meine erste Autopanne. Auf der Autobahn hat plötzlich eine Warnlampe aufgeleuchtet und ich konnte nicht mehr beschleunigen.

Wir haben es knapp noch zur Ausfahrt geschafft, dort ist mein Auto dann stehengeblieben. Wir haben kurz die Bedienungsanleitung studiert noch ein paarmal zu fahren versucht und dann hat Alain die Assistance angerufen.

Wir haben das Auto verlassen und sind bei strömendem Regen hinter die Leitplanke gestanden. Der Pannendienst hat sich schnell gemeldet und gesagt, er sei in ca. einer halben Stunde bei uns.

Da es doch sehr regnerisch und kalt war, hat sich Alain mit den Kindern ins nahegelegene Einklaufscenter aufgemacht. Dazu sind sie sogar über einen Zaun geklettert, das war glaub für Junior etwas zuviel Action. Aber er hat sich nachher im Restaurant wieder beruhigt und nun ist es eine spannende Geschichte zum Erzählen.

Ich habe derweil beim Auto im Regen ausgeharrt und es bereut, die leichten Schuhe angezogen zu haben. Meine Schwester ist zufällig vorbeigefahren und hat sich erkundigt, ob sie etwas tun könne.

Nach etwa 40 Minuten kam dann auch schon der Pannendienst. Nach Auswertung des Diagnosegeräts war der Fehler schnell gefunden. Die Drosselklappe schliesst und öffnet nicht mehr richtig. Er konnte es soweit beheben, dass ich wieder fahren konnte, aber mein Auto muss nun am Montag erstmal in die Werkstatt (wo es zum Service erst gerade vor einer Woche war 🙂 )

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.