Mein Gotti

Ich schwärme meinen Kindern ja hie und da von meinem Gotti vor. Ich liebe mein Gotti wirklich sehr und war als Kind oft bei Ihr in den Ferien. Wir sehen uns jetzt leider nicht mehr häufig, aber wenn wir uns treffen ist es immer sehr herzlich, kurzweilig und unterhaltend.

Heute haben wir meinem Gotti und ihrem Mann einen Besuch abgestattet. Meine Kinder waren schon sehr gespannt. Als wir ankamen, kletterte der Kleintje ihr fast gleich auf den Schoss und wollte von ihr seine Büechli erzählt bekommen. Die Grossen Beiden wichen ihrem Mann nicht mehr von der Seite. Er hatte alle Hände voll zu tun.

IMG_6451

Wir wurden fürstlich verköstigt. Die Kinder schwärmen jetzt noch von dem feinen Schoggimousse.

Und dann war da natürlich noch der Pool im Garten, welcher eine ungeheure Anziehungskraft ausübt. Zwar war das Wasser sehr kalt, der Sommer dieses Jahr lässt grüssen, aber das Wetter hielt stand heute nachmittag und so sind wir reingehüpft. Junior hat ziemlich am Anfang unfreiwillig ein Vollbad genossen, da er mit dem grossen Delphin ins Wasser fiel und so plantschte er fortan vom Beckenrand, was er aber auch sehr lustig fand.

IMG_6448

Der Kleintje steckte beide Füsse hinein und fand es zu kalt.

IMG_6453

Die kleine Madame badete aber doch ziemlich ausgiebig und als ich auch noch beherzt reinhüpfte, liess sie sich nochmals  zu einem letzten Bad überreden. Es war ihr dann aber doch zu kalt und so beendeten wir unseren Besuch schlussendlich. Die Kinder wären gerne noch länger geblieben, sei meinten beim Heimfahren,ich hätte ja wirklich ein tolles Gotti.

IMG_6462

Dann schliefen alle drei ein…

Merci vielmal für alles. Wir haben die Zeit bei Euch alle sehr genossen!

One thought on “Mein Gotti”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.