Mich selbst wieder gefunden…

… habe ich in Teilen dieses Buches.

So zum Beispiel hier:

“…Erst wenn Du loslässt und die Kontrolle abgibst, wird es möglich, die Mutterschaft zu geniessen. …”

“…Ich erinnere mich mit deutlicher Schärfe an die erste Zeit mit Sigge. Wie es jede Minute darum ging, ihn zum Schlafen zu bringen, damit ich eine Weile für mich hatte. Wie ich gegen ihn arbeitete, anstatt sein Wachsein zu geniessen. Wie schwer es mir fiel, alles loszulassen, mein altes Leben, und nur im Hier und Jetzt zu sein….


Es hat sich gelohnt das Buch zu lesen. Auch wenn mir ihre Ansichten teilweise zu weit gehen. Ich kann sie trotzdem ganz gut verstehen und fühle mich oft ähnlich. Ich kann es allen jungen Müttern, die mit ihrem Muttersein manchmal etwas hadern, nur empfehlen.

7 thoughts on “Mich selbst wieder gefunden…”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *