Der Flamingo hebt ab

Der Herzenswunsch der Tochter zum Geburtstag war ein Flamingo für zum Baden. Aber nicht irgendein Flamingo, nein der Riesenflamingo sollte es sein. Die Grossmutter hatte Erbarmen und hat der kleinen Madame das Riesenviech geschenkt.

Und so haben wir heute das erste Mal einen Badeausflug mit Riesenschwimmhilfe gemacht. In unserer Lieblingsbadi darf man mit Schimmhilfe nicht so weit raus schwimmen und so mussten wir uns einen anderen Platz suchen. Wir sind dann beim Choller baden gegangen. Es ist auch wunderschön da, nur hat es beim Reinlaufen halt schon sehr viel Steine und dann draussen sehr viel Seegras.

Aber den Flamingo hat das nur wenig gestört. Mit der Pumpe war er erstaunlich schnell aufgeblasen und startklar.

Die Kinder hatten ganz viel Spass damit und später ist euch noch meine Schwester zu uns gestoßen, die dann eine sehr glückliche Tochter ganz schön lange hin und her geschoben hat.

Am Abend war der Flamingo dann auch recht müde…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *