Category Archives: Stöckchen

Stöckchen

ich wurde von der liebenswerten Seenia mit einem Stöckchen beworfen und versuche es nun hier zu beantworten:

1. wieso bloggst du?

Da ich am Ende der ersten Schwangerschaft mit meiner Tochter Mühe hatte auf den Geburtstermin zu warten, haben wir mit diesem Blog begonnen. Er sollte mir am Anfang über die Wartezeit helfen.
Es kam ja dann alles anders als gedacht. Die Tochter musste mit einem Kaiserschnitt auf die Welt geholt werden. Was uns allen einen etwas anderen Start als gedacht gebracht hatte.
Und da das Blogschreiben sich sehr gut bewährte, um die kleinen Alltagsschwierigkeiten zu bewältigen aber auch um Erfreuliches und Spannendes loszuwerden, blieben wir beim Bloggen.
Unser Blog ist eigentlich unseren Kindern gewidmet. Ich möchte, dass sie irgendwann später nachlesen können, wie es uns so mit Ihnen als Kindern ergangen ist. Aber auch andere Dinge, die uns beschäftigen, landen hier.

Mittlerweile liest schon die halbe Verwandschaft hier mit, was wir so treiben und die Grosseltern sind so auch immer informiert.

2. wer hat dich dazu gebracht?

das waren mehrere Blog,s die ich mit wachsender Begeisterung verfolgte, die meisten bloggen leider nicht mehr.
3. erzähl mir die geschichte zu deinem ersten plüschtier; name und deine erinnerungen daran.

Mhh, das fällt mir jetzt schwer. Ich glaube ich hatte nie “das” Plüschtier. Und meine ganzen Kindheitserinnerung fielen dann leider dem Brand meines Elternhauses zum Opfer. Ich hatte mal einen Stoffaffen er hiess Rikkus, den ich sogar zum Fallschirmspringen mitgenommen habe (unter dem Anzug, ganz an mich gepresst). Aber das war definitiv nicht mein erstes Plüschtier. Dieses Tier liegt nun übrigens auf dem Bett meines Sohnes.
4. wie feierst du ostern?

Bei uns ist es Familientradition, dass wir für den Osterhasen die Nestchen mit einem Rüebli drin mit den Kindern gemeinsam draussen verstecken. Der Osterhase füllt sie dann und versteckt sie irgendwo anders. Am Morgen früh werden diese dann von den Kindern gesucht. (Der Osterhase passt sich glücklicherweise jeweils der Wetterlage an…)

Und dann gehört natürlich ein Osterbrunch am Sonntagmorgen dazu, mit Eiertütschen der vorher liebevoll gefärbten Eier.
5. welche 5 stationen müssen auf deiner weltreise unbedingt bereist werden?

Japan, Ecuador, Kuba, Madagskar, Malediven… es gibt aber noch viele mehr
6. was wünscht du dir seit jahren zu geburtstag/weihnachten und erhälst du nie?

mein Traumhaus 😉
7. was bewegt dich aktuell grad am intensivsten?

Der Mangel an Zeit. Zeit nur für mich wäre schön.
8. es schneit ganz dicke flocken; was machst du?

Raus in den Schnee, so schnell wie möglich! Einen Schneemann bauen, mit der Zunge Schneeflocken fangen…
9. du hast 4 wochen thailand vor dir – welche insel, welche ortschaft darf nicht fehlen?

Elefantenreiten in ChiangMai

und ich würde auf jeden Fall nochmal einen Abstecher nach Kambodscha machen, habe noch lange nicht alle Tempel gesehen und war das letzte Mal nur halbherzig dabei (Schwangerschaftsübelkeit)
10.geschenke an weihnachten ja oder nein?

ja aber nur wenn es wirklich gute Geschenke sind und keine Verlegenheitsgeschenke.
11. und jetzt beschreibe mir noch seenia in wenigen worte.

jung, fussballbegeistert, stadtzürichliebend, Velofahrerin, beste Tante der Welt, grundehrlich, spontan, verlässlich, treu

 

Das Stöckchen darf sich hier niederlassen und ruhen. Mir fallen gerade keine Fragen ein und ich wüsste auch gar nicht, wer es noch nicht hatte.

4er-Stöckchen

Ich habe dieses Stöckchen gleich an zwei Orten aufgefangen. Danke nach hier und hier.

4 Jobs, die Du in deinem Leben hattest
– Babysitter
– Büroputze (während des Studiums)
– Sekretärin (auch während des Studiums)
– Hochbauzeichner

4 Filme, die Du immer wieder anschauen kannst
– Drei Nüsse für Aschenbrödel (?,ich weiss….)
– pane e tulipani
– Muriels Hochzeit
– Magnolien aus Stahl

4 Orte, an denen Du gern gewohnt hast
– Baar
– Knonau
– Zug
– ..das wars auch schon

4 TV-Serien, die Du gerne anschaust
– Gilmore Girls
– Friends
– Dr. House
– Greys Anatomy

4 Plätze, an denen Du im Urlaub warst
– Dubai
– Kambodscha
– Vietnam
– Schottland

4 Webseiten, die Du täglich besuchst
– Google Reader
– Tagesanzieger
– meteo schweiz
– ricardo

4 Deiner Lieblingsessen
– Reisgerichte
– Pasta
– Milchreis
– Fleischvögel mit Kartoffelpüree
… und noch sovieles mehr…

4 Plätze an denen Du gerne im Augenblick sein möchtest
– in der Hängematte
– in Schottland beim Whisky-Degustieren
– im Bett
– irgendwo am Meer (aber bitte nicht zu heiss)

4 Blogger, an die Du das Stöckchen weitergibst
ich denke, das hatten schon alle. ansonsten bedient euch.

Stöckchen

Oh cool. Ein Satzvervollständigungsstöckchen von Ihr.

Ich höre gerade…
… die Verkehrsmeldungen auf DRS3.

Vielleicht sollte ich…
… mich nicht immer an anderen messen.

Ich liebe…
…. den Geruch von Sommerregen auf warmem Asphalt, wenn man es gerade mal wieder ans Trockene geschafft hat, frisch gebackenes Brot, Sushi, jede Jahreszeit wenn sie da ist, meine beiden Lieblinge…

Meine besten Freunde sind…
… die, die auch da sind, wenn mal wieder die Zeit fehlt um sich um sie zu kümmern.

Mein/e Ex…
… hatte eine sehr spezielle Gangart.

Ich verstehe nicht…
… warum oft die Falschen gewinnen.

Ich habe keinen Respekt vor…
… Menschen, die mich anlügen.

Ich hasse…
… Menschen, die neben mir am Mittagstisch rauchen, Arbeit immer andere machen lassen, die sich im richtigen Moment ins rechte Licht rücken obwohl sie es absolut nicht wert sind und die immer alles besser wissen…

Mein Nickname…
… Hat mit meinem ersten selbstgekauften, uralten, rostigen aber immer zuverlässigen Auto zu tun, das mittlerweile auf dem Schrottplatz gelandet ist.

Liebe ist…
… etwas absolut Unentbehrliches.

Irgendwo ist irgendjemand…
… der sieht mir ähnlich.

Ich werde immer…
… von dickeren Haaren und besseren Zähnen träumen.

Ewigkeit ist wie…

… Warten.

Was ich niemals verlieren möchte, ist…
… meine Familie und meine und deren Gesundheit.

Hat doch Spass gemacht dieses Stöckchen. Wahrscheinlich hatten es jedoch schon alle mal. Also wer noch will, bediene sich.

Stöckchen

Nun hat es mich doch erwischt. Bisher wurde ich ja noch von keinem Stöckchen getroffen. Aber nun hat Schlapunzel geworfen und auch prompt ihr Ziel getroffen.

Hier also 6 unwichte Dinge, Gewohnheiten oder Macken von mir:

1. Ich hasse es zu spät zu kommen. Lieber warte ich noch vor der Verabredung, als dass ich zu spät da wäre. Das kann bei längeren Anfahrtswegen schon mal eine Stunde ausmachen.
Wenn ich merke, dass ich für irgendeine Verabredung knapp in der Zeit unterwegs bin, dann werde ich erst nervös und dann sauer. Das kann für meine Mitreisenden schon mal sehr mühsam werden.

2. Ich kann mit einer felsenfesten Überzeugung irgendeine Tatsache behaupten. Ich mach das nie böswillig. Ich habe immer das Gefühl absolut im Recht zu sein.
Ich kann das aber schon ziemlich überzeugend. Vorallem bei Menschen, die mich nicht so gut kennen. So habe ich bei meiner Schlussdiplomprüfung meine Diplomarbeit wohl so gut verkauft, dass ich mit einer sehr überzeugenden Note abgeschlossen habe. Ich hatte während dem Studium niemals so gute Noten wie beim Abschluss.

3. Ich lasse gerne Schubladen und Schranktüren offen stehen. Damit bringe ich meinen sehr ordnungsliebenden Mann zur Verzweiflung.
Seit Liliane jedoch in unser Leben getreten ist, bin ich gezwungen diese Macke stark zu bekämpfen, da sie sonst innert Sekunden alles leerräumt. (Sie macht es mittlerweile zwar trotzdem, aber sie wird zumindest nicht dazu animiert.)

4. Ich stelle mindestens einmal im Jahr irgendeinen Raum komplett um. Das lässt sich sehr gut mit Umzug kompensieren. Das letze Mal liess sich meine Umräumattacke mit dem Einrichten von Lilianes Zimmer kombinieren.

5. Ich kann beim Fernsehen nicht noch gleichzeitig Fragen beantworten. Beim Fernsehen und beim Lesen bin ich nicht multitaskingfähig. Da vergesse ich meine Umwelt.

6. Ich plane immer alles. Ich kann mich nicht auf etwas einlassen, das nicht geplant wurde. Sei es ein Ferienaufenthalt, meine Arbeit oder einfach nur einen normalen Tagesablauf.
Bin ich unterwegs, dann werden vorher genauestens die Karten studiert und ausgedruckt, damit ich mich dann nicht verfahre und jemanden nach dem Weg fragen muss. (Ich habe noch kein Navigationsgerät)

Ich denke das Stöckchen hatten schon viele. Aber ich versuche mich trotzdem mal im Weitwurf. Falls es jemand schon mal hatte, einfach ignorieren.
Ich werfe das Stöckchen weiter an Caro, Rebecca, Kira, GEM, Schnuten und rage