Neues Schuljahr mit ein paar Änderungen

Der 22. war rot in unserm Kalender eingetragen, denn nicht nur hatte Junior seinen ersten Schultag, nein auch die Tochter durfte in die neue Klasse begleitet werden und der Kleintje hatte seinen Start am neuen Standort der Kinderkrippe.

So gab es an diesem Montag viel zu organisieren.

Der Kleintje durfte mit der Nachbarin spazieren gehen und nachher auf dem Schulhof helfen, während ich Junior und Alain die Tochter in die Schule begleitete.

Alain hat sich dann Junior beim Rausgehen geschnappt und ist mit ihm zur neuen Krippe gefahren, während ich noch eine Stunde länger bei der Willkommensfeier mit dabei war.

Schön wars!

erster Schultag Junior

ach was wurde dieser Tag herbeigefiebert. Junior war die letzten Tage wirklich langsam nervös.

Aber er hatte einen ganz tollen Start in der ersten Klasse. Seine beiden Lehrerinnen sind sehr toll. Junior mag sie auf jeden Fall schon sehr. Und seine besten Freunde begleiten ihn durch sein erstes Schuljahr, was will man mehr.

IMG_3595

Nach der Begrüßung in der Klasse und einem ersten kleinen vorstellen, gab es noch eine kleine Feier draußen. Er wurde von den anderen Schülern und Lehrer im Schulhaus begrüsst. Und da die Tochter nun in ihrem dritten Schuljahr in selbe Schulhaus gewechselt hat, war sie bei der Feier auch mit dabei und durfte auch einen Ballon steigen lassen.

IMG_3624

Am Nachmittag hatte er schon die ersten Hausaufgaben. die wären aber viel zu einfach gewesen, meinte Junior dazu.

Er ist nun ein stolzer Erstklässler! so cool!

Lorze

Zusammen mit dem Grossmami und dem Grosspapi sind wir an der Lorze bräteln gegangen.

IMG_3533

Wir haben ein ganz tolles Plätzchen für uns gefunden und trotz feuchtem Holz ein wirklich schönes Feuer zustande gebracht.

IMG_3537

Ich musste zwischendurch mal Juniors Ball aus dem Fluss retten und war drum ziemlich schnell pflotschnass. So haben wir die Badekleider angezogen und haben begonnen einen Steindamm zu bauen. Das war anstrengend aber hat grossen Spass gemacht.

IMG_3553

Die Grossen haben dann noch ein paar Steinmanndli ausprobiert und der Kleintje hat noch ein bisschen mit dem Grosspapi gekuschelt und Schoggiguetzli gehamstert.

IMG_3559 IMG_3550

das war wirklich ein toller Tag, merci vielmal.IMG_3563

Reussschwumm

Am Sonntag waren wir beim Juniorgötti eingeladen. Und wurden dort fürstlich bekocht. Der Kleintje durfte mit den anderen Kindern an einem Kindertisch sitzen, was er ziemlich cool fand.

Es war ziemlich heiss am Sonntag und da der Juniorgötti und seine Familie gleich bei der Reuss wohnt, haben wir uns in Badekleider gestürzt und sind uns an der Reuss abkühlen gegangen.

Ich bin dann zusammen mit dem Juniorgötti eine Runde schwimmen gegangen und da wir beide fanden, es sei nicht so schwierig, durfte die kleine Madame auch einmal mit. Was sie natürlich sehr toll fand.IMG_3520

es war ein wunderschöner Besuch, merci vielmal!

 

Tierpark Goldau

Das Wetter war wieder kühl geworden und regnerisch. Trotzdem liessen wir es uns nicht nehmen wieder eimal dem Tierpark Goldau einen Besuch abzustatten.

Die Regenjacken haben wir immer wieder brauchen können und es war wirklich wieder frisch geworden. Der Kleintje hat lange meine Faserpelzjacke unter seiner Regenjacke getragen.

Wir waren mit Petra und den Jungs unterwegs und haben trotz schlechtem Wetter jede Menge Tiere gesehen. Wir sind seit langem mal wieder den ganze Park abgelaufen und der Kleintje ist alles gelaufen. Es war der erste Besuch ganz ohne Kinderwagen. DAs gibt wieder mehr Freiheiten… Cool!

IMG_3443 IMG_3444 IMG_3449es war schön, die Kinder am Abend ziemlich müde.

Tagebuch unserer Kinder